Sibylle Starkbaum

Tänzerin, Schauspielerin, Tanzpädagogin,

Lehrerin der F.M. Alexandertechnik, Praktikerin Craniosacrale Impulsregulation (CSIR)

geb. 1965 lebt und arbeitet in Wien als Tänzerin, Schauspielerin, Tanzpädagogin und Lehrerin der F.M.Alexander-Technik und Praktikerin der Craniosacralen Impulsregulation (CSIR)

 

Ausbildung zur Tänzerin in klassischem Ballett an der Schule der Wiener Staatsoper. Studium Tanzpädagogik für kreative Bewegung und Ausdruckstanz am Konservatorium der Stadt Wien, 
einjähriges postgraduales Studium am Laban Centre for Movement and Dance, London.

 

Weiterentwicklung in Richtung Bewegungstheater, Schauspiel und Gesang Mitwirkung als Tänzerin/ Darstellerin bei Produktionen von Elio Gervasi, Sebastian Prantl, Willi Dorner, Karine Saporta, Tth Laokoon, Bruno Genty, ORF, Thalia Film, Miki Malör, Szene Bunte Wähne...sowie als choreographische Assistentin im Rahmen von Produktionen des Volkstheater Wien, Theater Kinetis, Projekt Theater Studio etc.

 

Zahlreiche Tanz/Theaterperformances nach eigenen Ideen,
 sowie jahrelange Unterrichtstätigkeit an div. Musikschulen, Schauspiel- schulen, Filmschulen, sowie der 5-semestrigen Drehbuchwerkstatt 
der Werkstätte Kunstberufe/Universität Wien.